1. Ausbildungsjahr

[blox id='' row_pattern='' row_color='' bgcolor='' img='7633' dark='true' height='270' padding_top='' padding_bottom='' bg_attachment='false' bg_position='center center' bgcover='false' repeat='no-repeat' class=' ']

[/blox]
  • Leitlinien der Altenpflege und der Altenkrankenpflege kennen
  • Anatomische und physiologische Grundlagen kennen
  • Fachgerechte Beobachtung von Haut, Haaren und Nägeln  durchführen können
  • Sicherheit vermitteln können
  • beim Ruhen und Schlafen unterstützen können
  • bei der Nahrungsaufnahme, der Körperpflege und Ausscheidungen unterstützen können
  • Pflege zur Unterstützung der Mobilität und bei Störungen der Bewegung
  • Pflege zur Unterstützung der Ernährung und bei Störungen des
  • Verdauungssystems
  • Persönliche und berufliche Hygiene
  • Umgang mit Hilfsmitteln
  • Schmerz (Entstehung, Umgang mit Schmerzkranken)
  • Das Pflegebett als Lebensraum / Maßnahmen zur Schlafförderung
  • Das Richten des Bettes
  • Nahrungsaufnahme / Anrichten / Unterstützung / Übernahme
  • Körperpflege / Bedeutung / Ziele / Maßnahmen
  • Prophylaktische Maßnahmen zur Verhütung von Komplikationen an Haut, Schleimhäuten und Hautanhangsorganen
  • Prophylaktische Maßnahmen durchführen und in die Körperpflege integrieren, Kleidung, Wahrung der Intimsphäre / Handhabung von Hilfsmitteln (Inkontinenzmaterial)