Bildungsziel

lesson05

Das Ziel der theoretischen und praktischen Ausbildung zum/zur Altenpfleger/in

besteht darin, die Ausbildungsinhalte:

•­    Aufgaben und Konzepte in der Altenpflege
•    Unterstützung alter Menschen bei der Lebensgestaltung
•    Rechtliche und institutionelle Rahmenbedingungen altenpflegerischer Arbeit
•­    Altenpflege als Beruf

umfassend zu vermitteln und den Auszubildenden zu befähigen, diese Kenntnisse
und Fertigkeiten selbständig, verantwortungsbewusst und umsichtig im pflegerischen
Alltag umzusetzen.

Die Berufsausbildung befähigt die Absolventen, eine professionelle, ganzheitliche und
zielgerichtete Pflege alter Menschen durchzuführen.

Die alten Menschen erwarten nicht Mitleid, sondern Unterstützung.

Das Aufgabengebiet der Altenpfleger/innen entwickelt sich individuell auf der Grundlage
der einzelnen Biographien alter Menschen. Es umfasst die Unterstützung der alten Menschen
bei der Bewältigung ihrer Probleme sowie den Beistand in persönlichen Krisensituationen bei
Schwerstkranken und Sterbenden ebenso wie Gesundheitsvorsorge und Beratung in alltags-
praktischen Dingen, wie z.B. bei Ernährungs- und Hygienefragen.